News

Taizégebet im HdB. Mit Liedern, Texten und Gebet. 18.1.2018

Aufgrund der guten Resonanz auf die vergangene Reihe gibt es auch im kommenden Schuljahr wieder ein monatliches Taizégebet im HdB: wieder donnerstags, wieder 19:30 Uhr, wieder in der schönen Atmosphäre der Kapelle.

 


Weiterlesen...
Das neue Jahr - ein Weg vor mir: Einkehrtag für Frauen, 20.1.2018

Das neue Jahr mit Hoffnungen und Sehnsüchten mutig in den Blick nehmen, gleich am Anfang. Dabei der eigenen Spiritualität auf die Spur kommen und auftanken ...


Weiterlesen...
Die Kraft die mich bewegt: Sport&Spirit-Tag für Männer, 17.2.2018

Haben Sie Lust, sich und Ihren Körper (wieder mal) intensiv zu spüren und wohltuend zu bewegen?

Wollen Sie gern bei Spiel und Sport mit anderen Männern Spaß haben und Gemeinschaft erleben?

Suchen Sie ein wenig Zeit für Stille und Gebet und für gute Gespräche unter Männern?


Weiterlesen...
Burnout und christliche Meditation? Seminar mit Diana Grüninger, 17.2.2018

Neuere Studien der Hirnforschung zeigen, dass Meditation vor den Folgen von Überarbeitung und Überlastung schützen kann. In diesem Sinn richtet sich der Seminartag an Neulinge auf dem Gebiet der Meditation, die daran interessiert sind, sich vor Überarbeitung und Überlastung zu schützen.


Weiterlesen...

Faszination Johannisfeuer am Vorabend zum Johannesfest

Das “Johannisfeuer" in einer der kürzesten Nächte des Jahres hat im ehemaligen Claretinerkolleg eine mehrjährige Tradition, die dieses Jahr 2012 am 23. Juni in Kooperation mit dem HdB wieder aufgenommen wurde.


Trommelfest 1Zu abendlicher Stunde “servierte” Pastoralreferent Franz Snehotta zwischen Apfel-, Birnen und Zwetschgenbäumen ausgewählte geistliche, spirituelle Impulse und Gebete aus dem Christentum, aber auch aus anderen Religionen und Weisheitslehren -  ansprechend, einfühlsam, tiefsinnig und an passender Stelle mit Augenzwinkern.
Lautstark, lust - und klangvoll fesselten die Trommelrhythmen unter der Leitung von Sabine SnehTrommelfest 3otta.
Achtsame und heilsame Lieder wurden von Sonja Beckert, Katja und Micha Böhm angeleitet.
Zu späterer Stunde servierte die HdB-Küche passend zum Anlass selbstgebackenen Johannisbeerkuchen und Johannisbeersaft.
Bei Einbruch der Dunkelheit gab das große Feuer die nötige Wärme und Faszination.
Einige mutige Paare wagten den gemeinsamen Sprung über die flammende Glut und schmiedeten so erneut ihre Liebe und Treue symbolträchtig zusammen.
Bereits am Nachmittag zogen verschiedene Trommelgruppen im kleinen Park des Claretinerkollegs die kleinen und großen Besucher und Zuhörer in Bann.

Trommelfest 2 Trommelfest 4
031 008

011