News

Cajon-Schnupperkurs "feel the rhythm", 23.2.2019

Das Instrument Cajon, ursprünglich aus Peru und Kuba stammend, erfreut sich auch bei uns immer größerer Beliebtheit.

IMG 2559 Kopie Trommlerfest 214 Sabine Snehotta bearb. 2


Weiterlesen ...
Burnout und Gebet. Workshop 9.3.2019

Burnout als moderne Volkskrankheit ist in aller Munde...


Weiterlesen ...
Taizégebet im HdB. Mit Liedern, Texten und Gebet. 21.3.2019

Eine gute Gelegenheit in ruhiger, meditativer Atmosphäre, mit tragenden Gesängen mit sich und mit Gott in Kontakt zu kommen.


Weiterlesen ...
Bewerbungstraining. 23.3.2019

Bewerben will gelernt sein!

Der Schulabschluss steht vor der Tür; du hast auch schon genaue Vorstellungen, was du

danach beruflich machen möchtest. Nun gilt es, sich zu bewerben. Aber wie?


Weiterlesen ...
Schreibwerkstatt für alle, die ... 22./23.3.2019

Schreibwerkstatt, für alle die…

… gerne Geschichten schreiben!

… es einmal ausprobieren möchten!

… bisher nie Zeit dafür gefunden haben


Weiterlesen ...

Burnout und Gebet. Workshop 9.3.2019

Burnout als moderne Volkskrankheit ist in aller Munde...

In diesem Zusammenhang wird vor allem versucht, die Ursachen zu ergründen und

Vorbeugung zu betreiben. Dabei stellt sich die Frage, ob dieser

modernen Erkrankung wirklich vorgebeugt werden muss. Ein Blick auf

neuere Erkenntnisse der Neurobiologie lässt Zweifel aufkommen.

In diesem Seminar werden einerseits Fragen rund um das Thema

„Burnout“ mit Ergebnissen jenseits der öffentlichen Diskussion

beantwortet und andererseits mit der Darstellung und Durchführung

einfacher Übungen aufgezeigt, wie Burnout vorgebeugt werden kann.

Diese Form der Vorbeugung durch Beten stützt sich auf neue Studien

zur Burnoutprophylaxe und wendet die auf dem christlichen Verständnis

beruhende Praxis des inneren Gebets nach Teresa von Ávila an. Ihre

Seelenburg lädt uns ein auf einen Weg der Meditation, der bei der

Entschleunigung im Alltag hilfreich sein kann.

Dieses Angebot richtet sich an Berufstätige jeden Alters, an Betroffene,

die einen Weg jenseits von Medikamententherapie suchen, an

Menschen, die am Zweck des Betens zweifeln und auch an solche, die

bereits von der Kraft des Betens überzeugt sind.

Referentin: Diana Grüninger, Realschullehrerin im Kirchendienst für die Fächer

Deutsch, Geschichte, Erdkunde und Spanisch; Personenzentriert-

systemischer Coach (Gwg); Mitarbeiterin in der Lasallianischen

Akademie für Zentraleuropa LAACCE ( die sich den Erhalt des geistigen

Erbes von Johannes von La Salle – Schutzpatron der Lehrer und

Erzieher – zum Ziel gesetzt hat).

Termin: 9.3.2019, 9.30-17.00

Kosten: 29,- € (incl. ME und Kaffeepause)

Anmeldung erwünscht bis 25.2.2019 im HdB St. Claret 07309.9607-28 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diana Grünimger IMG 0218 Kopie I